Archive Page 2

Umfrage zu künftigen Treffen

Nach den ersten beiden Treffen der PowerShell Anwendergruppe in 2013, sind wir bereits fleißig dabei, weitere Treffen zu organisieren. Sobald wir hier Termine gefunden haben, werden wir diese frühzeitig veröffentlichen. Die detaillieren Themen folgen dann jeweils kurz vor den Veranstaltungen.

Nachdem wir aber eine Community sind, wollen wir euch natürlich auch gerne aktiv beteiligen. Gibt es von eurer Seite Themenvorschläge oder habt ihr vielleicht ein Projekt mit PowerShell realisiert, dass ihr gerne vorstellen würdet? Gerne könnt ihr eure Vorschläge hier posten oder mit uns unter Info@powershell-ag.de in Kontakt treten.

Um künftig auch neue Gesichter in unserer Runde begrüßen zu können, haben wir uns gedacht, manche Meetings zu splitten. Das heißt, in einem Teil würden wir Grundlagen zur PowerShell behandeln, im anderen ganz gewohnt ein spezielles Thema oder eine CaseStudy. Was haltet ihr von diesem Vorschlag?

17. PowerShell Community Treffen am 19. Juni 2013

Hallo Community,
wir werden uns am 19.06.2013 im Microsoft Campus in Unterschleißheim treffen.
Der Beginn ist auf 18:00 Uhr festgelegt und nachfolgend findet ihr die Agenda des Abends:

Office365 und die PowerShell (Wolfgang Wendefeuer)
Scripts from the Field – File System Management (Rolf Masuch)

Hier geht es zur Anmeldung:
https://www.xing.com/events/17-powershell-community-treffen-19-juni-2013-1258734?creation=true

Und hier geht es zum Lync Meeting… Join Lync Meeting

Join by phone: +498931763500 (Germany, Munich), Conference ID: 82473230

Leider können wir mündliche oder Anmeldungen per eMail nicht berücksichtigen, da die Plätze begrenzt sind und wir für die Zugangsberechtigung bei Microsoft eine saubere Namensliste benötigen.  Noch eine Bitte. Solltet Ihr kurzfristig feststellen, dass Ihr nicht kommen könnt, wäre es schön wenn Ihr eure Anmeldung bei XING wieder löscht, damit jemand nachrücken kann.
DANKE!

DFS-R jetzt auch als PowerShell Modul

Hallo Community,

Mike Walker hat ein Modul für die Arbeit mit der Replikationsanteil von DFS erstellt.
Dieser war bisher auch in Windows Server 2012 noch nicht abgedeckt. Es enthält 28 Cmdlets für diese Aufgaben:

  • Replication Groups – Manage DFSR Replication Groups
  • Delegated Access – Manage access to DFSR Replication Groups
  • Replication Schedules – Create and modify DFSR Replication Schedules for Replication Groups or Connections
  • Members – Manage membership of DFSR Replication Groups
  • Connections – Manage connections between DFSR Members
  • Folders – Manage DFSR Folders in Replication Groups
  • Folder Memberships – Manage the DFSR Folder Memberships for Replication Groups
  • Servers – Retrieve DFSR servers and test connectivity

Ihr findet das Modul hier:
http://blog.mikewalker.me/2013/05/powershell-dfs-replication-dfsr-module.html

Viel Spaß damit
Rolf

 

2013 PowerShell Scripting Games

Auch in diesem Jahr finden wieder die PowerShell Scripting Games statt.
Ed Wilson hat alle Informationen hierzu zusammen gestellt und diese in seinem Blog veröffentlicht.

Link auf den Blog.

 

 

Dokumentation mit Powershell

Karsten Ulferts hat in seinem Blog einen interessanten Artikel zur Ausgabe von Text nach OneNote geschrieben.

Link

Credentials abspeichern

So lange man ein Script im Editor ausführt, ist es möglich über
„read-host –assecurestring“ ein Passwort abzufragen und dann weiter im Script zu benutzen. Was ist aber, wenn das gleiche Script automatisch laufen soll und der User der die Rechte für eine bestimmte Aktion im AD oder auf einem Fileserver kein Rechte hat als Task zu Laufen. In meinem Fall, war es eine Abfrage auf den Exchange im Office365 ohne AD FS Anbindung.

Hier meine Idee und Umsetzung

Anlegen eines Ordners für das Passwortfile

- Der User der später das Script ausführt bekommt Leserechte auf das Verzeichnis
- Die Gruppe der User, die die Zugangsdaten kennen sollten Schreib-/Leserechte
bekommen.
- Wichtig! Alle anderen Berechtigungen auf das Verzeichnis sollten entfernt werden,
damit die Datei mit den Zugangsdaten kopiert werden kann.

Anlegen der Passwort Datei
read-host-assecurestring|convertfrom-securestring | out-file “C:\Office365\cred.txt”

Einlesen des Passworts und herstellen einer Verbindung zu Office365
cls
# Modul für Office 365 laden
if ((Import-Module-NameMSOnline-ErrorActionSilentlyContinue) -eq $null)
{
Import-ModuleMSOnline
}
# Einlesen der Credentials
$Password = get-content “C:\Office365\cred.txt” | convertto-securestring


# Balduin.Boxer@test.onmicrosoft.com -> User ersetzt.
$O365Cred = new-object -typename System.Management.Automation.PSCredential`
-argumentlist “Balduin.Boxer@test.onmicrosoft.com“, $password

$O365Session = New-PSSession-ConfigurationName Microsoft.Exchange`
-ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell-Credential

$O365Cred -AuthenticationBasic -AllowRedirection

Import-PSSession $O365Session-AllowClobber
Connect-MsolService Credential $O365Cred

Hallo PowerShell!

Willkommen bei der
deutschsprachigen PowerShell Anwendergruppe

Nach langer Zeit ist es nun endlich soweit. Wir sind umgezogen!
Danke an die Kollegen die daran sehr intensiv gearbeitet haben.

Falls ihr euch auf der alten Seite registriert hattet und ihr hier, z.B. im Forum, wieder aktiv werden möchtet, müsst ihr euch bitte neu registrieren.
Leider konnten wir das nicht vermeiden. Aber wir haben es geschafft viele der alten Forumseinträge in das neue Forum zu übertragen.
Dadurch habt ihr auch hier Zugriff auf die tollen Ideen, welche im Verlauf der Zeit dokumentiert wurden.

Wir werden hier in loser Reihenfolge eigene Beiträge und Links zu aktuellen Artikeln auf anderen Seiten posten sowie unsere Community-Treffen ankündigen.
Die Treffen werden über die Xing-Gruppe abgewickelt um die Anmeldung zu koordinieren. Sollten wir hier etwas posten werden wir es normalerweise auch auf unserer Facebook-Seite referenzieren.

Wir, Michi, Wolfgang, Michael und Rolf, wünschen euch viel Spaß mit der PowerShell und auf unseren neuen Seiten, die sich hoffentlich bald mit neuen Inhalten füllen werden.