SkyDrive aus PowerShell nutzen

Auf jedem Rechner auf den in Zugriff habe liegt der SkyDrive Ordner
in einem anderem Pfad.
Um z.B. Daten von SkyDrive lesen oder dort ablegen, muss das Script
jedes Mal angepasst werden. Natürlich kann man im Script über
Rechnername, IP Adresse oder ähnlich automatisch darauf reagieren,
aber das ist sehr aufwendig und muss in jedem Script wieder erfolgen.

Meine Lösung hierfür ist eine neue Environment Variable in der der
Wert des SkyDrive Pfads abgelegt ist. Danach kann dann über diese
Variable auf die SkyDrive Ordner mit einem einheitlichen Pfad
zugegriffen werden.

Zuerst eine Environment Variable anlegen.

$SkyDrivePath="D:\SkyDrive"
New-Itemproperty -path "hkcu:\Environment" -Name "SKYDRIVE"´
-value $SkyDrivePath -type ExpandString

Nach einem Neustart des Rechners steht die neue Environment Variable
%SKYDRIVE%  dann zur Verfügung.

Bei Windows 8.1 liegt der SkyDrive Ordner übrigens im %USERPROFILE%

Comments are currently closed.